Lanzarote 2018Spanien


... erneut in guter Reisege-
meinschaft mit Freunden. Zwar schien die Sonne in
gewohnter Weise, aber es
war nicht ganz so warm,
wie in den Vorjahren, und
natürlich wehte auch ste-
tiger Wind; gelegentlich re-
genete es sogar ein wenig,
aber erneut genossen wir
eine erlebnisreiche und
auch erholsame Zeit.


Die nebenstehenden Fotos
geben unsere Eindrücke
wieder; viel Spaß beim An-
schauen > > > > > > > >

 

Bei

allen

Fotos

werden dann als Dia-Schau gezeigt - viel Spaß ! ! !

   

Von unseren früheren Reisen auf unsere Lieblingsinsel be- richten wir auf den nachste- henden Web-Seiten, einfach anklicken:

» 2011 Feuerinsel

» 2012 Blumeninsel

» 2013 Lanzarote

» 2014 Lanzarote

» 2015 Lanzarote

» 2016 Lanzarote

» 2017 Lanzarote

» Wanderinsel

» César Manrique

» Künstlerinsel

» Magic Lanzarote

» Lanzarote grün

Anflug u. Ankunft am Drei-Königstag

Kreuzfahrer an Marina v. Arrecife
dann die Landung
Regenbogen über
unserem Hotel, dann Abendsonne
Drei-Königs-Umzug auf
Kamelen mit Geschenken

Natürlich viele schöne Orte gesehen:

In Arrecife die Lagune u.
die historische. Kugelbr.,
in der Altstadt stattliche
u. pitorske Wohnhäuser,
die moderne Marina u. in
El Golfo d. tobende Meer,
auf dem Risco de Famara
Wanderg. mit Ausblicken,
Vogelbeobachtg. La Santa,
Sonnenbaden in Arrieta,
dort auch Wellenreiter od.
stürm. See Costa Teguise

In San Bartolomé im Etnologischen Museum

... benannt nach einer karth.
Fruchtbarkeitsgöttin, darin
allerlei aus dem Alltag der
Insulaner, auch Tonfiguren
aus archaischer Zeit. Schön
die begehbare Aljibe u. die
gepflegten Außenanlagen,
bejubelt vom Weidensperlg.
Ayun. am Pl. León y Castillo
Ruheplatz mit Drachenbaum
Monarch-Schmetterling und
Ruhebank mit frdl.ält. Herrn

Erneuter Besuch des längsten Lavastollens

... der Welt, die Cueva de los
Verdes, großartige Felsform
mit geheimnisvoller Spiege-
lung und mystischem Licht