OL - MarktDeutschland


Degode-Haus v. 1502 ...

... mit dem für OL einm. Giebel, ein so gen. Ackerbürgerhaus

Ungewohnte Aussicht zum Rathaus und in die Glockenstube:

Der Lambertisaal ...

... wurde grundlegend renoviert und durch Einbauten erweitert. Er ist nun wieder Mittelpunkt der evangelischen Stadtge- meinde von St. Lamberti u. Veranstal- tungsort für gemeindeeigene Aktivitäten.

Der überraschende ...

... kreisrunde Innenraum

In der Nachbarschaft - das herzogliche Schloss:

nahebei das 3-eckige Rathaus, vor

... dem die Busse des Bus- u. Fuhrunternehmers Pekol an- hielten; hier 2 historische Busse am Tag d. Denkmals

        

         

Während der Jahre

2007 bis 2009 ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

... wurde die evangelische Hauptkirche Olden- burgs grundlegend saniert und ausgebaut.

 

Während des Tages des Denkmals im Sept. 2010 konnte das Ergebnis der umfangreichen Umbau- und Renovierungsarbeiten besichtigt werden. Zudem ergab sich die Möglichkeit, Hauptturm und Dachboden des alten Kirchen- gebäudes zu erkunden; Haupt- u. Ehrenamt- liche betreuten die zahlreichen Besucher.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

                      

 

... ist mit mo-

dernen Kunst-

werken ge-

schmückt und

dient für Got-

tesdienste, für

Konzerte, Aus-

stellg. u Vortrg.

   

 

 

.. hier zusammen mit der Lambertikirche im Hinter- grund. Das Schloss (17.- 20.Jhd.) war Sitz der Grafen, Herzöge u. Großherzöge von Oldenburg. Sie waren damals zugl. die evangelischen Bischöfe von St. Lam- berti am Markt; Peter Friedr. Ludwig veranlasste den klassizistischen Umbau von St. Lamberti (s.o.).

Für wenige Stunden ...

... durfte im März 2012 ein recht monströses Standbild des Grafen Anton Günther, eines zweifelsohne verdienten Fürsten der Stadt, vor seinem Schloss posieren.

 

... u. St. Lamberti, die Evang. Hauptkirche

... mit ihren Stadtbild-prägenden, neugotischen Backsteintürmen, die um die urspr. dreischiffige Hallenkirche herumgebaut wurden

Unter dem Balkon des
Rathauses
rangeln sich
die
bronzenen Figuren
der Skulptur
"Gegenwart"
von B. Altenstein

(sh. Foto links);
im Rathaus rangelt sich
gelegentlich
der  Herr Ober-
bürger
meister mit  dem Rat,
insbesondere, wenn dieser
politisch andersfarbig
dominiert ist.

  

 

Die klassizistische Rotunde hatte Ende des

18. Jhd. GHZ Peter Friedrich Ludwig einbauen lassen.

Foto oben: Die Unterkonstruktion auf dem Dachboden, ...

Foto unten: Kuppel und Kanzel in der Innenansicht

 

     

Der Bürgerrechtler Hans-Joachim Gauck, ...

... von April 2012 bis Jan. 2017 Bundes- präsident, hielt auf Einladung d. Oldenburger Landesvereins im Feb. 2012 in der Lambertikirche einen Vortrag über die ihn bewegenden Fragestellungen (sh. Foto rechts)    

        

Für weitere Infos einfach hier anklicken >>>>